"sich selbst auf der Spur sein"

SELBSTERFAHRUNG IN DER NATUR

mit Peter Geyer

Home
Intro
Naturerfahrungen
Visionssuche
Seminare
     Übersicht
Terminübersicht
Einzelberatung/Paare
Biografie/Impressum
PartnerInnen
Kontakt/Anmeldung
Links/Literatur

Begegnung mit mir



... Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das „Gesunden Egoismus“, aber heute weiß ich, das ist SELBSTLIEBE.

Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war. Heute weiß ich, das nennt man REIFE.

Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben und mich um meine Zukunft zu sorgen. Jetzt lebe ich nur noch in diesem Augenblick, wo ALLES stattfindet, so lebe ich heute jeden Tag und nenne es ERFÜLLUNG ...
(Charlie Chaplin)

In unserer Jugend entdecken wir unser Ego, streng zu den anderen aber auch streng mit uns selber. Wir stärken wir es durch Auflehnung und Abgrenzung gegen unsere Eltern und andere Autoritäten. Doch mit dem Erwachsenwerden sollte dieser Krieg ein Ende finden, die gebauten Schutzmauern erodieren und durchlässig werden. Wir vertrauen immer mehr auf unsere innere Stärke und das Kämpfen gegen die Welt und uns selber haben wir nicht mehr notwendig. Die so erwachsende Liebe zu uns selbst meint die ganze Welt.

An diesem Wochenende erforschen wir unsere ganz persönliche Beziehung zu uns selbst – der uns innewohnenden Liebe zu uns selbst. Was verleiht uns die Liebe zu uns selbst, was hindert uns, uns selbst anzunehmen, wie wir sind, wie entwickeln und behalten wir diese Eigenliebe und wie setzen wir unsere Liebe sinnstiftend, konstruktiv ein?

Übungen alleine draußen in der Natur, mit den anderen Teilnehmer*innen im Kreis, Körperarbeit ebenso wie Tanz, die Arbeit mit dem Medizinrad und Innere Reisen werden uns helfen, der Liebe in uns und außerhalb von uns auf die Spur zu kommen. Lebendigkeit, Klarheit und Mut bereichern unser Sein.

Leitung:
Peter Geyer und
Klaus Gmoser



Termin:
7. – 9. Oktober 2022

Ort:
Steiermark, Hütte bei Weiz

Kosten:
€ 250,– pro Person (Frühzahler € 220,- bis 1. September 2022)
€ 120,– für Unterkunft und Verpflegung)